Datenschutzerklärung für OSRAM in Social Media

 

 

Unser Geschäft basiert auf Vertrauen. Für OSRAM ist der Schutz personenbezogener Daten (Datenschutz) ein hohes Gut. Deshalb beachten wir alle anwendbaren Datenschutzgesetze und sind darüber hinaus bestrebt, den Datenschutz stetig zu verbessern.


Dies ist die Datenschutzerklärung der nachfolgend von der OSRAM GmbH und von verbundenen Unternehmen („Osram-Gruppe“) betriebenen Social Media Auftritte. Die Kontaktdaten der OSRAM GmbH finden Sie unter Punkt 1. Unter den dort aufgeführten Kontaktdetails können Sie auch die Informationen zu den jeweils Verantwortlichen der Onlinepräsenz erhalten.


Bitte beachten Sie:
Diese Social Media Buttons stellen lediglich Verlinkungen zu den jeweiligen Anbietern zur Verfügung. Solange diese Buttons nicht anklickt werden, erfolgt keine Übertragung an diese Anbieter. Wenn Sie diese Buttons anklicken, werden Sie auf die Webseite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Abhängig davon, ob Sie zum Zeitpunkt des Anklickens bei den jeweiligen Anbietern angemeldet waren, werden Ihre Daten nach den Datenverwendungsrichtlinien dieser Anbieter verarbeitet und ggf. zur Profilbildung herangezogen, was nicht in unserem Verantwortungsbereich liegt.

 


1. Name und Anschrift der Verantwortlichen Stelle

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

 

OSRAM GmbH

Vertreten durch Dr. Olaf Berlien, Ingo Bank und Dr. Stefan Kampmann

Marcel-Breuer-Straße 6; 80807 München, Deutschland

Verantwortlicher ist das Konzernunternehmen, das im jeweiligen Impressum der Online-präsenz angegeben ist.

 


2. Facebook
Der offizielle OSRAM Facebook Account ist:

Die OSRAM Facebook-Seite wird von OSRAM auf der technischen Plattform von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 ("Facebook") betrieben.
Nachstehend erhalten Sie Informationen über die Verarbeitung von Daten auf der OSRAM Facebook-Seite (1.1) und über die von Facebook veröffentlichten Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook (1.2).

 

2.1. Verarbeitung von Daten auf den OSRAM Facebook-Seiten
Wenn Sie bei Facebook registriert sind, können Sie über den Button "Nachricht senden" eine Nachricht an uns senden. Diese Nachrichten sind für andere Facebook-Nutzer nicht sichtbar. Die in solchen Nachrichten von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Nachricht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 I f DSGVO. Die Nachricht wird gelöscht, wenn Ihre Anfrage beantwortet wurde. Weitere Informationen zum Datenschutz bei OSRAM finden Sie in der OSRAM-Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch die Informationen zu Ihren Rechten bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Möglichkeiten, uns zu Fragen des Datenschutzes zu kontaktieren.


Zudem verwendet OSRAM die „Facebook Insights“-Funktion, eine statistische Information zur Nutzung der OSRAM Facebook-Seite, die von Facebook zur Verfügung gestellt wird (Näheres hierzu unter 2.2). Über die hier dargelegte Verarbeitung personenbezogener Daten hinaus hat OSRAM keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der OSRAM Facebook-Seite. Die Verantwortlichkeit von OSRAM beschränkt sich auf das Erheben der in Rede stehenden Daten und deren Weitergabe durch Übermittlung (siehe hierzu auch Urteil des EuGH, Az.: C-40/17 „FashionID“). Wir weisen darauf hin, dass Sie die OSRAM Facebook-Seite und ihre Funktion in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Liken).


2.2. Informationen von Facebook zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn Sie die OSRAM Facebook-Seite besuchen, erfasst Facebook, insbesondere im Rahmen der Insights-Funktion, Angaben, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Personen auf bzw. mit der OSRAM Facebook-Seite und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen zu den hierbei konkret erhobenen Daten finden Sie hier.
Um den Anforderungen der DSGVO nachzukommen, hat Facebook hier beschrieben, dass der jeweilige Seitenbetreiber, also in unserem Fall OSRAM, mit Facebook Ireland gemeinsam Verantwortlicher ist. Ferner wird bestätigt, dass Facebook Ireland die primäre Verantwortung gemäß der DSGVO für die Verarbeitung der Daten übernimmt und sich auch um die Betroffenenrechte kümmert.
OSRAM hat die Information über diese Vereinbarung zur Kenntnis genommen und zum Bestandteil des Vertrages zwischen OSRAM und Facebook gemacht. Die Cookie-Richtlinien von Facebook finden Sie unter:
https://www.facebook.com/policies/cookies/


Die "Datenrichtlinie" von Facebook kann über den folgenden Link abgerufen werden: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 


3. Twitter/Instagram/Youtube
Die offiziellen OSRAM Twitter Accounts sind:

Der offizielle OSRAM Instagram Account ist:

Die offiziellen OSRAM Youtube Accounts sind:


Jegliche Inhalte oder Meinungen anderer als den oben genannten Accounts liegen in der Verantwortung jedes einzelnen Autors und spiegeln nicht die Meinung von OSRAM wieder. OSRAM haftet nicht für diese fremden Inhalte. Da Links in Social-Media Beiträgen enthalten sein können, beachten Sie bitte, dass OSRAM nicht für Inhalte auf Websites verantwortlich ist, die nicht von uns betrieben werden. Darüber hinaus kann OSRAM nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller auf den Social-Media-Kanälen von OSRAM bereitgestellten Informationen verantwortlich gemacht werden.
Unsere Social-Media Aktivitäten richten sich an unseren Arbeitszeiten aus.


3.1. Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Social-Media-Plattformen durch
OSRAM

Die von Ihnen auf den Social-Media-Plattformen eingegebenen Daten wie z. B. Kommentare, Videos, Bilder, Likes, öffentliche Nachrichten etc. werden durch die Social Media Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns lediglich vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte (siehe OSRAMNetiquette für Social Media Plattformen). Ggf. teilen wir Ihre Inhalte auf unserer Seite, wenn diese eine Funktion durch die Social Media Plattform angeboten wird und kommunizieren über Plattform mit Ihnen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.


Wenn Sie einer bestimmten Datenverarbeitung, auf die wir Einfluss haben, widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannten Kontaktdaten. Wir prüfen Ihren Widerspruch dann.


Sofern Sie uns eine Anfrage auf der Social Media Plattform stellen, verweisen wir je nach der erforderlichen Antwort ggf. auch auf andere, sichere Kommunikationswege, die Vertraulichkeit garantieren. Sie haben immer die Möglichkeit, uns vertrauliche Anfragen an unsere im Impressum genannte Anschrift zu schicken.


Im Hinblick auf Statistiken, die uns der Anbieter der Social Media Plattform zur Verfügung stellt, können wir diese nur bedingt beeinflussen und auch nicht abschalten. Wir fordern diese aber nicht bei der Plattform an.


3.2. Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Social-Media-Plattformen durch
den jeweiligen Social-Media-Anbieter

Social-Media Plattformen setzen Webtrackingmethoden ein. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind. Wir können auf die Webtrackingmethoden der Social Media Plattformen keinen Einfluss nehmen. Wir können diese z.B. nicht abschalten. Die Verantwortlichkeit von OSRAM beschränkt sich auf das Erheben der in Rede stehenden Daten und deren Weitergabe durch Übermittlung (sieh hierzu auch Urteil des EuGH, Az.: C-40/17 „FashionID“)


Wir weisen darauf hin, dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Anbieter der Social Media Plattform Ihre Profil- und Verhaltensdatendaten nutzt, etwa um Ihre Gewohnheiten,persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social Media Plattform und weiterer Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter:

 


4. Betroffenenrechte
In Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch OSRAM stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • nach Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft
  • nach Art. 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung
  • nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung personenbezogener Daten
  • nach Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • nach Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit


Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO:
Sofern wir Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen (Art. 6 (1) (f) DSGVO) oder zur Wahrung einer öffentlichen Aufgabe (Art. 6 (1) (e) DSGVO) verarbeiten und wenn sich aus der besonderen Situation des Ansprechpartners Gründe gegen diese Verarbeitung ergeben, haben Sie gem. Art. 21 (1) DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung.


Die Betroffenenrechte der Ansprechpartner sind nur insoweit anwendbar, soweit sie mit dem zugrundeliegenden Geschäftsverhältnis mit unserem Geschäftspartner vereinbar sind.


Die Betroffenenrechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den jeweiligen Social-Media-Anbieter sind jeweils dort geltend zu machen.

 

Stand September 2019

Schliessen