Menschen bei OSRAM

Simon

Ich erschaffe Licht für laser- und LED-basierte Zukunftstechnologien

 

Simon kommt frisch von der Uni und arbeitet als Prozessingenieur für Laserepitaxie bei OSRAM Opto Semiconductors. Er hat ein duales Studium in den Fachbereichen Elektrotechnik und Mikrosystemtechnik absolviert und wollte immer schon „Praxis und Theorie kombinieren“. OSRAM ist der perfekte Ort, um genau das zu tun. Die theoretische mit der praktischen Seite verknüpfen zu können – Grund genug für Simon, ins Team zu kommen. Umso mehr motivieren und begeistern ihn die Innovationen, die er hier hautnah erlebt: „OSRAM ist ein wirklich hoch innovatives Unternehmen, welches die Zukunft vorantreibt.“ Diese Zukunft mitzugestalten und das Licht zur positiven Kraft im Leben der Menschen zu machen, das macht Simon stolz.

 

Als Ingenieur ist Simon involviert in Produkte allerhöchster Qualitätsstufe. Das absolute Bekenntnis zur Qualität ist die Basis für die Marktführerschaft, die OSRAM auf zahlreichen Gebieten behauptet. Für ein Unternehmen zu arbeiten, das in so vielen Feldern Nummer eins ist, freut Simon. Er weiß: Dies wird durch eine Kultur der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeiter*innen und Vorgesetzten ermöglicht – „eine offene, kommunikative Atmosphäre, die den Austausch fördert und es erlaubt, dass verschiedene Perspektiven nebeneinander existieren und man sich wechselseitig einbringt.“ Simon schätzt die enge Zusammenarbeit mit Kolleg*innen und versteht sie als wesentliches Element der Unternehmenskultur.

 

Obwohl sich Simon in seiner Arbeit auf einen ersten, wenn auch grundlegenden Prozessschritt konzentriert, sieht er die Auswirkungen seiner Tätigkeit auf das finale Ergebnis. Ohne eine gute Epitaxie würden LED oder Laser nicht effizient funktionieren. So liefert er die Basis und das Fundament für alles Weitere. Die Endprodukte umfassen eine Vielzahl spannender, zukunftsweisender Anwendungen. Eine davon ist Horticulture – also die Bekämpfung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetationsperiode mithilfe künstlicher Beleuchtung von Pflanzen.

LEDs, Sensorik und Laser von OSRAM sind aber auch zentrale Komponenten im Auto der nächsten Generation und beschleunigen das autonome Fahren insgesamt. LED- und Lasertechnologie sowie Sensoren – diese Dinge machen Hightech by OSRAM in Simons Augen so einzigartig: „Produkte, die im Alltag der Menschen verwendet werden – ganz real und klar fokussiert auf Optimierung und Innovation.“

 

Entdecken Sie OSRAM

Ich erschaffe Licht für die Lebensmittelversorgung von morgen

Schliessen