Menschen bei OSRAM

Paola

Ich erschaffe Licht für erfolgreiche Innovationen

 

Seit 16 Jahren arbeitet Paola für OSRAM. Sie ist verantwortlich für Computersimulationen von thermo-mechanischen Spannungen in LED-Produkten und leitet ein Team von Ingenieur*innen, das Produktentwickler und Kunden mit thermo-mechanischen Simulationen unterstützt sowie Prozesse bei der Produktmontage evaluiert. Die Chance, Entwicklungsprojekte von Anfang bis Ende begleiten zu dürfen – dieser Aspekt ihrer Arbeit macht Paola am meisten Spaß: „Sehen zu können, wie sich aus einer Idee etwas entwickelt, das man anfassen kann: ein Produkt.“

 

Für Paola zählt besonders, dass Menschen ihr Wissen teilen, offen sind für neue Perspektiven, bereitwillig Brücken bauen zwischen verschiedenen Abteilungen und bereichsübergreifend ihren Beitrag zu sämtlichen Entwicklungsprozessen leisten. Beispielhaft für diesen kooperativen Geist haben sie und ihr Team kürzlich einen neuen mechanischen Labortest entwickelt, um die Grenzen eines von ihr überwachten Produkts zu bestimmen. Dabei arbeitet sie mit zahlreichen Entwicklerteams zusammen, um die Robustheit des Produkts zu verbessern. Inzwischen wurden sowohl der Test als auch die Bewertung der mechanischen Grenzen und ihrer Ursachen auf andere Entwicklungsprojekte übertragen.
 
Paolas Arbeit dient allen Geschäftsbereichen. Sie beschränkt sich nicht auf ein einziges Produktsegment. Sie arbeitet für die Automobilindustrie – aber auch für den innovativen, aufstrebenden Markt der emittierenden Laser. Die von ihr entwickelten LED-Produkte finden auch in sicherheitsrelevante Applikationen wie Gesichtserkennung Anwendung. Wichtig für Paola ist der reibungslose Erfahrungsaustausch zwischen verschiedenen Geschäfts- und Kompetenzbereichen. Dieser bringt Technologie voran und macht OSRAM zum Hightech-Arbeitgeber.

„Ich denke, dass die Produkte von OSRAM die Entwicklung der Gesellschaft in der digitalen Welt unterstützen, nicht nur in der Kommunikation und Datenerfassung, sondern ganz allgemein im Leben. Diese Entwicklung voranzutreiben – ob mit Licht oder Sensoren – das ist es, woran ich glaube.“

 

Entdecken Sie OSRAM

Ich erschaffe Licht, um Menschen zusammenzubringen

Schliessen